News

1. Herren: Starker Auftritt in Storkow

Im gestrigen Spiel der ersten Herrenmannschaft gelang dem SVO-Team beim SG Storkow ein souveräner Auswärtsdreier. Traditionell tat sich der SVO in Storkow immer etwas schwerer, ließ aber dieses Mal keinen Zweifel daran, wer als Sieger vom Platz gehen würde. Nach einer Viertelstunde der Führungstreffer für die Gäste nach einem clever ausgeführten Freistoßvariante von L. Zschammer. Nach einer halben Stunde setzte sich D. Brychcy über die rechte Seite gut durch und erhöhte anschließend trotzt Proteste der Heimmannschaft auf 0:2. Damit ging es auch in die Pause.

Nach dem Wechsel das gleiche Bild. Der SVO bestimmte das Spielgeschehen und ließ so gut wie keine Tormöglichkeit für Storkow zu. Nach einem geahndeten Handspiel bekam der SVO die Chance auf 0:3 zu erhöhen, aber leider konnte der Gast diese nicht wahrnehmen und vergab. In der Folgezeit boten sich nach Fehlern im Aufbauspiel den Oberkrämern immer mehr Räume, die zweimal nach punktgenauer Hereingabe von außen vom eingewechselten N. Bukowksi genutzt werden konnte. Eine wirklich tolle und geschlossene Mannschaftsleistung mit einem guten Mix aus Aggressivität und Spielkontrolle führte zu dem verdienten 0:4 (0:2) Auswärtssieg und drei wichtigen Punkten. Torschützen für Oberkrämer: N. Bukowski (2), L. Zschammer und D. Brychcy.

Ergebnisse vom Wochenende

2. Herren: SVO II - SG Mildenberg II 3:0 (0:0)
Ü45 (Pokal): SG Bötzow/Bärenklau - SVO 2:4 (0:4)

1. Herren: Harter Sieg in Mühlenbeck

Die erste Herrenmannschaft des SVO reiste heute zum SV Mühlenbeck, der auf heimischen Boden stets ein harter Gegner ist. In dieser Partie ging der Gast aus Oberkrämer bereits nach elf Minuten in Führung und konnte wenig später sogar auf 0:2 erhöhen. Nach dem Wechsel waren die Gastgeber ab der 67. Minute dann nur noch zu zehnt. Der SVO nutzte dies wenig später zur 0:3 Führung. Mühlenbeck verkürzte nochmal auf 1:3 (0:2), konnte jedoch nichts mehr ausrichten. Für Oberkrämer zählen die drei Punkte, mit denen das Team weiterhin an der Tabellenspitze bleibt. Torschützen für Oberkrämer: N. Jelitto (2) und L. Zschammer.

2. Herren: Deutliche Niederlage

Am heutigen Spieltag reiste die Reserve von Oberkrämer zur zweiten Mannschaft der Falkenthaler Füchse. Nach guter ersten Hälfte verlor der SVO am Ende die Partie doch noch deutlich mit 4:0 (1:0).

Anmeldung

loader

Spieltage