News

News

Bericht des Vorstandes vom 25.04.2022

Auch diesmal haben wir Corana-bedingt unsere Mitgliederversammlung aus dem März in den April verschoben. Zur letzten Versammlung sind unsere Mitgliederzahlen stabil geblieben.

  • Fußball: 218
  • Hockey: 47
  • Schulhockey: 36
  • Senioren: 14
  • Zumba: 41
  • Gesamt: 356

Der Hockeybereich ist unterteilt in Mitglieder, die im Vereinsspielbetrieb organisiert sind und Mitglieder, die zur Schulhockey Ag gehören.
Unsere Hockeyabteilung verfügt über ein älteres Holzbandensystem, welches durch fleißige Helfer aus den eigenen Reihen wieder restauriert wurde, sodass dieses wieder einige Jahre genutzt werden kann.

Unsere Seniorensportler erfreuen sich über regen Zulauf und veranstalteten im März ein großes Mannschaftsfrühstück.

Die Zumba-Mädels sind weiterhin eine feste Größe in unserem Verein und für sie konnte eine neue Musikanlage angeschafft werden.

Unsere Minis und F-Jugendkinder spielen im Turnierbetrieb, die C- und A-Jugend sind in einer Spielgemeinschaft mit Kremmen und Velten aktiv. Beide befinden sich in Ihren Ligen im Mittelfeld.
Auch unsere vier Männermannschaften spielen eine solide Saison und rangieren ebenfalls im Mittelfeld. Aktuell laufen in den Mannschaften Gespräche und Planungen für die nächste Saison.
Derzeit sind für unseren Verein fünf Schiedsrichter aktiv und vertreten uns auf den Sportplätzen im Land Brandenburg.

In der letzten Woche begann die Frühjahrskur für unseren Sportplatz mit Düngung und Besandung. In diesem Zusammenhang ist eine größere Summe für den Platz bereitgestellt worden, diese Investition fließt auch in die Zukunft des Platzes. Es wurde schon Dünger für die kommenden zwei Spielzeiten angeschafft und eingelagert.
Auch wurde eine größere Summe in den Rasenmäher investiert und dieser quasi generalüberholt.

Ideen und Vorhaben für die kommende Zeit

  • Trainer- und Mitgliedergewinnung im Jugendbereich
  • Menschen für das Ehrenamt begeistern
  • Errichtung eines speziellen Hockeyfeldes
  • Aufbau eines Onlineshops für Bekleidung
    Es soll möglich sein, für die Mitglieder und Fans des Vereins Sportbekleidung selbst zu bestellen.

Abschließend gilt mein Dank allen, die in unserem Verein engagiert sind und dafür sorgen, dass wir eine große Familie sind.

Dirk Ostendorf
1. Vorsitzender


1. Herren: SVO stellt mit Nicolai Schulze vom Häsener SV ersten Neuzugang vor

Obwohl in der Landesklasse Nord noch 5 Spiele zu absolvieren sind, laufen beim 1. SV Oberkrämer 11 die Planungen für die neue Saison auf Hochtouren.

Das Trainerteam hat bereits von allen Spielern die Zusage für eine weitere Saison beim SVO. Dennoch möchte sich die Mannschaft qualitativ breiter aufstellen, um die eigenen sportlichen Ziele erreichen zu können. Als erster Neuzugang für die kommende Spielzeit kommt Nicolai Schulze vom Häsener SV auf die Energiesportanlage nach Vehlefanz. Coach Phillipp Koslitz freut sich, einen ehrgeizigen und technisch versierten Spieler von den Zielen des Vereins und der Spielphilosophie der Mannschaft überzeugen zu können.

Nicolai, der im Mittefeld zu Hause ist, verlässt schweren Herzens nach schönen Jahren den Häsener SV, möchte aber beim 1. SV Oberkrämer 11 in der Landesklasse nochmals sehr motiviert eine neue Herausforderung annehmen. Der 27-jährige ist in der Jugend des SV Zehdenick groß geworden, ehe er im Männerbereich für Zehdenick, Falkenthaler Füchse, Oranienburger FC Eintracht II und dem Häsener SV auf dem Feld stand. Der Angestellte einer Krankenkasse wohnt in Berlin und wird künftig mit den „11er“ auf Punktejagd gehen.

Herzlich willkommen beim SVO!


Herren: Sechs Punkte Spieltag für den SVO

#Etwas überraschend aber auf keinen Fall unverdient holten unsere Jungs der ersten und zweiten Herren zwei Heimsiege gegen favorisierte Gegner.

Im Vorspiel gewann unsere Reserve gegen den mit 80 Saisontoren angereisten Tabellenführer aus Basdorf nach einer klasse kämpferischen Leistung mit 1:0. Torwart Paul Rauer gab nach einigen Jahren Pause sein Comeback und hielt seinen Kasten sauber.

Die Partie der ersten Herren entschieden unsere Jungs am Ende deutlich für sich mit 5:1, wobei das Ergebnis sogar noch höher hätte ausfallen können. Der Tabellenzweite aus Wriezen wirkte heute in allen Belangen überfordert und war am Ende mit dem Ergebnis noch gut bedient.

Morgen tritt dann unsere dritte Herren noch gegen die Reserve das FSV Basdorf an.

Euer SVO


Einladung zur Mitgliederversammlung 2022

Der 1. SV Oberkrämer 11 lädt zur Mitgliederversammlung am 25.04.2022 ein.

1. Herren: Kein Glück im Auswärtsspiel

Am Samstag reiste der SVO zur Reserve des benachbarten Oranienburger FC Eintracht. Leider konnte man dort keine Punkte mitnehmen und verlor mit 3:1 (1:0). Hier geht es zum Spielbericht.


1. Herren: Enttäuschung beim SVO

Am Samstag verlor der SVO zuhause gegen den FSV Fortuna Britz mit 1:2 (1:0). Hier geht es zum Spielbericht.


Männliche U14: Deutliche Niederlage der U14 Hockey-Knaben

Die A-Knaben der Spielgemeinschaft TSV Falkensee/SV Oberkrämer kassierten gegen den HC Königs-Wusterhausen am 12.03.2022 die dritte Niederlage in Folge. Nach furiosem Beginn gingen die Gäste bereits früh mit 0:4 in Führung. Gegen Mitte der ersten Halbzeit konnte sich die SG befreien und erzielte nach schöner Kombination den 1:4-Halbzeitstand.

In der Folge verstärkte die SG ihre Angriffsbemühungen, lief aber wiederholt in schnell vorgetragene Konter der spielerisch starken Gäste. Am Ende hieß es deutlich 1:9.

Durch die erneute Niederlage verpasst die SG in ihrer ersten Saison vorzeitig die Teilnahme an der Endrunde der besten sechs Mannschaften. Zum Abschluss der Hallensaison tritt die SG am 26.03.2022 beim TC Blau-Weiss Berlin an.


3. Herren: SVO nimmt in Eberswalde drei Punkte mit

Am Sonntag gastierte die dritte Herrenmannschaft des SVO beim Eberswalder SC II und konnte die drei Punkte mit nach Hause holen. Hier geht es zum Spielbericht.


Der 1. SV Oberkrämer feiert seinen 11. Geburtstag

1. Herren: Den Ligaprimus geärgert

Am Samstag empfing die erste Herrenmannschaft die SG Einheit Zepernick und konnte sich beim 1:1 (0:1) einen Punkt sichern. Hier geht es zum Spielbericht.