News

News

D1: Aufholjagd belohnt

Unsere D-Junioren drehen spannendes Spitzenspiel in Germendorf nach 0:3 zur Halbzeit und gewinnt am Ende verdient mit 5:4 Toren. Was für ein Spiel.

Schon in der ersten Halbzeit bewiesen beide Teams, warum sie in der Spitzengruppe der Tabelle stehen. Schöne Spielzüge, tolle Torwartparaden und viele Tormöglichkeiten auf beiden Seiten.

Zunächst waren die Jungs aus Germendorf cleverer und nutzen ihre Tormöglichkeiten sofort, während unsere Jungs zunächst am Torhüter und ihren schlechten Abschlüssen scheiterten. 0:3 zur Halbzeit war die Folge.

Ein Doppelschlag nach der Halbzeit zum 2:3 änderte nun den Spielablauf. Trotz nochmaligem Gegentor zum 2:4 waren insbesondere unsere offensiven Spieler nicht mehr zu halten. Mit herrlichen Toren auch durch starke Vorbereitung im Mittelfeld drehten die Jungs das Spiel und gewannen mit 5:4 Toren.

Zeitgleich verlor im zweiten Spitzenspiel Oranienburg zu Hause mit 2:3 gegen Tabellenführer Hennigsdorf. Unsere Jungs schoben sich dadurch auf Platz 2 in der Tabelle.
Danke Jungs, tolles Spiel...weiter so.


G1: Minis erfolgreich beim Funinho Festival in Velten

Ein erfolgreiches Debut gaben heute unsere Jüngsten beim neu geschaffenen Funinho Festival in Velten. Bei dieser neuen Turnierform spielen jeweils zwei Kids gegen zwei aus einem anderen Team.

Hier konnten unsere Stars von morgen zum Teil glänzen und holten so manchen Sieg. Am Ende zeigten sich alle teilnehmenden Mannschaften sehr zufrieden, da es zum Schluss nur Sieger und keine Verlierer gab.

Euer SVO


1. Herren: Erster Saisonsieg in der Landesklasse

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung erreichte unser SVO heute seinen ersten Saisonsieg in der Landesklasse Nord. Das Team ging früh mit 2:0 in Führung, kämpfte dann aufopferungsvoll bis zum Schlusspfiff und belohnte sich am Ende verdient mit den drei Punkten. Hier geht es zum Spielbericht.

Leider verlor unsere Reserve das Vorspiel unglücklich durch ein Tor in den letzten Minuten mit 1:2.

Euer SVO


D1: Sieg im Spitzenspiel

Unsere D-Jugend gewann ihr Spitzenspiel gegen das bis heute ungeschlagene Team aus Oranienburg hochverdient mit 2:1 (2:0) Toren. Gerade in der ersten Halbzeit waren die Jungs auch spielerisch das bessere Team und nur der sehr gute Gästetorhüter hielt mit gutem Abwehrspiel sein Team im Spiel. Ein 3 oder 4:0 wäre auch verdient gewesen.

In der zweiten Halbzeit blieb das Spiel durch den Anschlusstreffer für Oranienburg zum 1:2 spannend, ohne das die Gäste echte Tormöglichkeiten hatten. Unsere Jungs scheiterten aber immer wieder am Torhüter der Gäste oder schossen knapp vorbei.

Am Ende zählten aber die drei verdienten Punkte. Hinter Hennigsdorf gehören unsere Jungs nun neben Oranienburg zum Führungstrio.


B1: SVO leider wieder ohne Punkte

Wieder ohne Punktgewinn. Nach guten ersten zehn Minuten mit Torchancen gegen die SG Basdorf/Klosterfelde/Wandlitz verloren die Jungs der B-Junioren den Spielfaden. Mit der ersten Chance erzielte der Gegner das 0:1.

In der Folge konnte kaum ein Spieler sein übliches Spielniveau erreichen. Es fiel das 0:2 noch vor der Pause. In der 2. Hälfte gab es keine Höhepunkte mehr. So war es am Ende ein sehr gebrauchter Vormittag.


F1: SVO holt 2. Platz bei Turnier in Mildenberg

Einen hervorragenden 2. Platz erspielte sich unsere F-Jugend beim Turnier in Mildenberg. Bis auf das letzte Spiel gegen den späteren Turniersieger Fürstenberg konnte man alle Spiele gewinnen und wurde Zweiter von sieben teilnehmenden Mannschaften.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so.

Euer SVO


D1: Deutlicher Sieg beim SCO Velten

D-Junioren gewinnen bei SCO Velten mit 8:3. Nach einer tollen spielerischen Mannschaftsleistung konnte die Mannschaft den nächsten Sieg einfahren.


1. Herren: SVO im Pokal eine Runde weiter

Standesgemäß aber ohne zu Glänzen erreichte unsere 1. Männer heute die nächste Pokalrunde. Bei perfekten äußeren Bedingungen und auf einem blitzsauberen Teppich in Fürstenberg (danke an den Gastgeber) spielten unsere Jungs oft zu umständlich bzw. es fehlte das nötige Zielwasser. Trotzdem beherrschte man zu jeder Zeit Ball und Gegner und der Sieg stand zu keinem Zeitpunkt auf der Kippe. Hier geht es zum Spielbericht.


B1: Einen Punkt in letzter Sekunde verloren

Unsere B-Junioren begannen gegen den Tabellenführer GW Ahrensfelde sehr druckvoll. Einen Handelfmeter hatten sie zwar verschossen, gingen dann aber durch einen Foul-Strafstoss, den Anas sicher versenkte, mit 1:0 in Führung. Der Gegner wollte nun in der 2. Hälfte seiner Favoritenrolle gerecht werden. Der Ausgleich gelang den Ahrensfeldern dann auch kurz nach Wiederanpfiff. Der SVO stemmte sich mit hohem Einsatz und hervorragender Moral dagegen und konnte das Spiel offen gestalten. Erst in der letzten Sekunde der dreiminütigen Nachspielzeit gelang den Gästen der Siegtreffer zum 1:2. Schade, einen Punkt hatten sich unsere B-Junioren verdient gehabt.


D1: SVO führt nach 9 Minuten mit 6:0 Toren

Ein verrückter Start unserer D im Spiel gegen den zunächst überforderten Ortsnachbarn aus Leegebruch brachte unsere Jungs bereits nach 9 Spielminuten mit 6:0 in Führung.

Jeder Schuss traf und die Jungs machten spielerisch wieder viel richtig. Danach ging der Spielfaden etwas verloren..zur Halbzeit stand es aber immerhin 7:0.

In der zweiten Halbzeit spielte Leegebruch besser mit. Unsere Jungs verzettelten sich in Einzelaktionen und der Torhüter des Gästeteams hielt nun fast alles, was aufs Tor kam.

Am Ende stand aber ein hochverdienter 8:1 Erfolg für unsere Jungs. Mit dem zweiten Sieg in Folge hat sich das Team erstmal in der Spitzengruppe der Liga festgesetzt. Weiter so Jungs