News

News

1. Herren: Spiel verschoben

Das Landesklasse Nord Spiel gegen den SV Pinnow ist wegen Unbespielbarkeit des Platzes auf Samstag, den 19.02.2022 verschoben worden.


1. Herren: Re-Start geglückt

Der ersten Herrenmannschaft ist am Samstag der Re-Start nach der pandemiebedingten Pause geglückt. Das Team gewann zuhause gegen den Tabellennachbarn Angermünder FC mit 3:2 (2:1). Hier geht es zum Spielbericht.


Männliche U14: Erwartete Niederlage der Hockey-B-Knaben

Die B-Knaben der Spielgemeinschaft TSV Falkensee/1. SV Oberkrämer 11 kassierten im zweiten Saisonspiel die erwartete Niederlage beim Nachwuchs des Bundesligisten Berliner HC aus Zehlendorf. Bis zur Halbzeitpause lief sich der Gastgeber oft in der vielbeinigen Abwehr fest und ließ zudem einige Topchancen aus. So stand es zum Seitenwechsel nach einer kämpferischen Abwehrleistung der SG 0:2.

Im zweiten Durchgang setzen sich die spielerisch überlegenen Hauptstädter schnell ab. Erst die Endphase konnte die SG TSVF/SVO ausgeglichen gestalten und erzielte zwei Tore zum 2:10-Endstand.

Nach zwei Spieltagen belegt die SG den Tabellenplatz drei. Weiter geht es am 26. Februar bei den Zehlendorfer Wespen.


Weibliche U16: Niederlage gegen SV Berliner Bären

Am vergangen Sonntag trafen unsere U16 Damen auf den SV Berliner Bären. Angepfiffen wurde das Spiel um 11 Uhr in Oberkrämer. Unterstützt wurden unsere Damen zusätzlich mit fünf Spielerinnen vom TSV Falkensee.

Nach nur kurzer Zeit konnten die Bären mit 1:0 in Führung gehen, jedoch schafften unsere Damen schnell den Ausgleich zum 1:1. Durch kleinere Fehler und ein ungeordnetes Spiel unserer Damen stand es zur Halbzeit 1:7.

Nachdem die erste Halbzeit eher unschön für unsere Damen verlief, lief die zweite Halbzeit um einiges besser. Nach einem schönen Zusammenspiel von Lena und Enja konnte Emmi das 2:7 erzielen. Durch eine verwandelte Ecke der Bären stand es 2:8, jedoch konnte Enja durch einen Pass von Tabea das 3:8 machen, und nach einer Eins-gegen-eins-Situation mit dem Torwart fiel noch das 4:8.

Natürlich ist eine 4:8 Niederlage kein schönes Ergebnis, jedoch sehen unsere Damen schon Verbesserungen in ihrem Spiel, wodurch sie positiv auf das nächste Spiel gestimmt sind.

Das nächste Spiel findet am 6. März 2022 gegen TuS Lichterfelde statt.


1. Herren: Vorbericht auf die Rückrunde

Nachdem der FLB den Re-Start der Saison 2021/2022 auf den 05.02.2022 festgelegt hat, beginnt die Vorbereitung des 1. SV Oberkrämer 11 nach der Winterpause am 04. Januar 2022.
Wieder mit dabei sind dann die in der Hinrunde verletzten Spieler wie Tim Balting, Mats Wenske, Philip Pfefferkorn und Robin Reichelt. Gleichzeitig wird Lennart Zschammer als Spieler auf den Platz zurückkehren.
Neu im Team ist Cliff Manjate, der sich dem SVO angeschlossen hat. Vormals kickte er u.a. beim FSV Luckenwalde bereits höherklassig. Nach einigen Jahren ohne Fußball, wird er nochmals die Töppen in der Landesklasse Nord schnüren.

Der SVO hat folgende Testspiele vereinbart:

  • Sa. 08.01.2022 – 13:00 Uhr (heim, KR Platz): SV Grün-Weiss Brieselang (Landesliga Nord)
  • Sa. 15.01.2022 – 13:00 Uhr (auswärts, KR Rosenstr.): SV Blau Gelb Falkensee (Landesklasse West)
  • So. 23.01.2022 – 13:00 Uhr (auswärts KR in Bernau): Rot-Weiß Schönow (Kreisoberliga)
  • Sa. 29.01.2022 – 14:00 Uhr (heim, KR Platz): VfL Nauen (Landesklasse West)

Das erste Pflichtspiel findet am Samstag, den 05.02.2022 auf dem heimischen Kunstrasenplatz gegen den Angermünder FC statt. Das abgesetzte Spiel vom 13. Spieltag der Hinrunde bildet den Start der Rückrunde.

Marco Geppert, Co-Trainer


Männliche U14: Auftakt geglückt

Am 18. Dezember startete die U14-Knaben-Mannschaft des 1. SV Oberkrämer in Spielgemeinschaft mit dem TSV Falkensee in die Hallenhockeysaison 2021/2022. Gegner im ersten Spiel war die SG SC Argo e.V./SSC Charlottenburg.

Unsere Spielgemeinschaft startete nervös in die neue Saison und geriet folgerichtig frühzeitig in Rückstand. Schnell fand die neu formierte Mannschaft jedoch ins Spiel. Nach einer zwischenzeitlichen 2:1-Führung ging es mit 2:2 zum Pausentee.

In der zweiten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften lange. Erst zehn Minuten vor Schluss erzwang unsere Mannschaft, durch eine verwandelte Strafecke und ein schön herausgespieltes Tor, binnen zwei Minuten die Vorentscheidung. Gegen nun offensivere Gastgeber gelang kurz vor Schluss noch der 5:2-Endstand.

Das nächste Spiel am 15. Januar bei der zweiten Mannschaft des Berliner Hockeyclubs wird zur Bewährungsprobe.


Weibliche Jugend U16: Punkteloser Saisonstart

Am heutigen Sonntag ging es für unsere Damen zum ersten Spiel der Hallensaison nach Charlottenburg. Dort trafen sie auf die Damen des Berliner SC. Durch Personalmangel wurden unsere Damen mit zwei weiteren Spielerinnen des TSV Falkensee aufgefüllt. Für unsere Damen war es coronabedingt das erste Hallenspiel nach knapp zwei Jahren. Gespielt wurden zweimal 24 Minuten.

In der ersten Halbzeit wirkten unsere Damen noch nicht ganz wach und so nutzen die Berliner ihre Chancen. Durch einige starke Angriffe und durch gut genutzte Ecken, konnten die Berliner eine 4:0 Führung aufbauen. Auch auf Seiten des SVO gab es ein paar gute Chancen und einen Pfostentreffer von Emmi.

Nach der Halbzeitpause kamen unsere Damen wacher und aktiver zurück. Trotzdem gelang es ihnen nur selten Konter zu spielen und so stand es zwischenzeitlich 6:0. Durch eine schön heraus gespielte Vorlage von Anna, konnte Emmi noch einen Treffer für unseren SVO erzielen.

Am Ende reichte es trotzdem nicht ganz und unsere Damen verloren das Spiel 9:1. Das nächste Spiel findet am 16.01.2022 in Vehlefanz statt.


Der FLB setzt alle Spiele bis zur Winterpause ab

Der FLB geht vorzeitig in die Winterpause

Das Präsidium des Fußball-Landesverbandes Brandenburg hat in Abstimmung mit seinen Kreisen und dem Krisenstab beschlossen, mit dem Spielbetrieb in allen Altersklassen vorzeitig in die Winterpause zu gehen. Damit werden ab sofort bis zum 31.12.2021 keine Spiele mehr durchgeführt und alle bis dahin angesetzten und noch nicht absolvierten Pflichtspiele durch den Verband abgesetzt.


Weihnachtsfeier 2021 abgesagt

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier muss leider ausfallen.

1. Herren: Ernüchterung beim SVO

Am Samstag reiste der SVO zur polnischen Grenze nach Gartz zum zwölften Saisonspiel der Landesklasse Nord. Leider verlor das Team auswärts mit 3:0 (0:0). Spielbericht