Presse

MAZ Montagsbericht 12.05.2014

12.05.2014 (Märkische Allgemeine)

Bötzower im Rausch: 5:2 gegen Kremmen

1. SV Oberkrämer - Blau-Weiß Leegebruch 0:2 (0:2)

Die Leegebrucher boten eine der besten Saisonleistungen, obwohl sie lange Zeit in Unterzahl spielen mussten (29., Rot für Kevin Schulz nach Notbremse). Brychcy setzte den Elfmeter neben den Pfosten. Die beiden Tore fielen nach Standardsituation. Patrick Orlamünder schoss jeweils einen Freistoß; erst köpfte Jendrytzki ein (er sollte bereits zuvor ausgewechselt werden), dann traf Zahn ebenfalls per Kopf. Die Leegebrucher sind nach misslungenem Start in die Rückrunde wieder in der Spur, kämpften aufopferungsvoll. Die Gastgeber - ohne Nico Orlamünder, Bernd und Saß - spielten sehr gut, besaßen aber keine Durchschlagskraft. Sebastian Hauck erhielten nach 68 Minuten Gelb-Rot. Oberkrämer haderte mit dem Schiri. sb