1. SV Oberkrämer 11
Malermeister Frank
DAK Gesundheit
Dorfkrug Bärenklau
Reederei Halbeck Rheinsberg
1. Männermannschaft
adoria Immobilien
Busreisen Rogge
Küpschull
Michael Bethke
Fahrschule Kremmen
Suzuki Speed Bernau
Milchtankstelle Schwante
Galabau Jahn
Leihaus Goebel
  • Verein

Bericht aus den Mannschaften

Die Mitgliederzahlen teilen sich wie folgt auf:

  • Fußball: 218
  • Hockey: 46
  • Hockey AG Schule 31 (diese Zahl variiert von Jahr zu Jahr)
  • Zumba: 45
  • Seniorensport: 17
  • Gesamt: 357

Wir haben derzeit 13 Mannschaften im Spielbetrieb. Diese verteilen sich wie folgt:

  • 7 Mannschaften im Bereich Fußball
  • 6 Mannschaften im Bereich Hockey

In der abgelaufenen Saison spielten unsere Fußball Kindermannschaften erfolgreich im Turnierbetrieb. Im Hockey wurde sowohl im Feld- und im Hallenhockey mit den Mannschaften an diversen Turnieren, mit teils sehr guten Ergebnissen, teilgenommen. Im Hockeybereich gibt es aktuell eine Spielgemeinschaft mit den Berliner Bären.

Im Fußball spielt unsere B-Jugend in einer Spielgemeinschaft mit dem FC Kremmen. Diese Spielgemeinschaft besteht schon seit der C-Jugend, diese belegte in der abgelaufenen Saison Platz 5. Die Hinrunde konnte erfolgreich gestaltet werden und auch in die Rückrunde startete die Mannschaft mit zwei Siegen.

Unsere Ü50 wurde in der abgelaufenen Saison guter 5. Derzeit belegt die Mannschaft den 7. Platz.

Die 1. Männermannschaft belegte in der vorangegangenen Spielzeit den 10. Platz in der Landesklasse. Durch diverse Verletzungen und die Abwesenheit einiger Spieler war leider nicht mehr drin. Derzeit belegt man einen guten Mittelfeldplatz mit Anschluss an die obere Tabellenhälfte. Sowohl im Sommer als auch im Winter konnten Neuverpflichtungen getätigt werden. Allerdings kämpft die Mannschaft aktuell mit den gleichen Problemen und Ausfällen wie im letzten Jahr.

Unsere 2. Mannschaft belegte nach ihrem Aufstieg in die Kreisliga einen guten 6. Platz. Mit dem Saisonabschluss verließen uns leider nicht nur div. Spieler in Richtung anderer Vereine, sondern auch das Trainergespann, um unseren Haupttrainer Christian Maaß. Dieser Rückzug kam, nachdem man sich eigentlich über eine Fortführung der Tätigkeit für die aktuelle Saison einig war, für alle überraschend. Matthias Schreiber übernahm, gemeinsam mit Felix Elbrecht, die Mannschaft. Florian Rösler hatte maßgeblich Anteil daran, dass die Mannschaft spielfähig blieb. Er konnte über sein Netzwerk, viele seiner Weggefährten überzeugen, bei uns im Verein mitzuspielen.

Florian ist nicht nur Spieler dieser Mannschaft, auch sondern als Jugendtrainer in unserem Verein erfolgreich, zudem wurde er vom DFB mit dem Preis für das Junge Ehrenamt ausgezeichnet. In diesem Zusammenhang weilte er, auf Einladung des DFB in Barcelona und wurde auch in diesem Jahr direkt zur DFB Zentrale nach Frankfurt am Main eingeladen.
Besonders stolz sind wir in dieser Saison darauf, dass sich immer mehr Kinder in allen Sparten anmelden. In diesem Zusammenhang erhielten wir auch regen Zulauf von Eltern, von denen in der Fußballabteilung fünf ihre Trainerlizenz in Lindow absolvierten. Außerdem nahmen aus unserer aktuellen B-Jugendmannschaft Anton und Jannis an diesem Lehrgang teil.
Auch im Hockeybereich nahmen Trainer an diversen Ausbildungen teil, um ihre Mannschaften noch besser ausbilden zu können. In diesem Jahr haben zwei Mannschaften die Endrunde im Hallenhockey erreicht. Diese wird im März in unserer Halle ausgetragen.

Im Hockey bieten wir seit Jahren erfolgreich Schul AG's an. Dadurch finden Spieler auch immer wieder den Weg zu uns. Im Fußball konnte ein Kooperationsvertrag mit der Nashornschule unterzeichnet werden. Auch hier werden, wie im Hockey, die Trainer aus unserem Verein gestellt.

Unser Schiedsrichterwesen wird nach wie vor von Felix Elbrecht geleitet. In diesem Zusammenhang konnte er mit Jessica Ihm, eine junge und ehrgeizige Schiedsrichterin für unseren Verein gewinnen. Wir sind bei unseren Spielleitern wieder voll in der geforderten Stärke.

Unsere Zumba Abteilung ist nach wie vor gut besucht. Beide Trainerinnen bieten sowohl Zumba als auch Zumba Strong an.

Unsere Senioren verzeichneten regen Zulauf. Die Teilnehmer trainieren regelmäßig in der Oberkrämerhalle.

Die Saisoneröffnung im letzten September war nach der Coronazeit wieder ein voller Erfolg. Die Mannschaften wurden einzeln vorgestellt und im Anschluss waren die Kleinsten auch noch die Auflaufkinder zu den Spielen.

Auch konnten wir im Dezember wieder eine Kinderweihnachtsfeier in Velten auf der Bowlingbahn abhalten. Der Weihnachtsmann war anwesend und verteilte eine Vereinsmütze und Schokolade an die Kinder.

Im Februar veranstalteten wir unser Traineressen, um den Trainern unseren Dank für ihr Engagement auszudrücken. 16 Trainer unseres Vereins folgten der Einladung. Wir guckten zusammen Fußball und tauschten uns bei Schnitzel mit Bratkartoffeln untereinander aus.

Außerdem fand in diesem Jahr, seit langem, ein großes Hallenturnier unserer Kleinfeld Kindermannschaften in der Oberkrämer Halle statt. Dieses erstreckte sich über zwei Tage und war ein voller Erfolg. Diese Turniere ließen keine Wünsche offen. Mit tollem Catering und einer riesigen Tombola, waren diese Tage für alle unvergessen. Die Halle war fast ausverkauft, die Stimmung auf dem Siedepunkt und die Mannschaften boten guten Fußball und unsere Teams schnitten gut ab.

Unser Platzwart Udo Bunzel hat, gemeinsam mit Matthias Schreiber, in der abgelaufenen und in dieser Saison wieder dafür gesorgt, dass unser Rasenplatz in einem guten Zustand ist.

Ein besonderer Dank gilt in diesem Jahr auch wieder unseren zahlreichen Sponsoren. Ohne die Unterstützung wäre vieles im Verein nicht möglich. Die Werbebande rund um unseren Sportplatz ist schon gut gefüllt.
Gerade auch durch den Beitrag der Mitglieder im Club 11, kann der Verein immer mit einem festen Betrag rechnen.

Wir freuen uns sehr, euch einen berühmten Neuzugang in den Reihen unserer Mitglieder präsentieren zu können. Jan Seidel, aktueller DFB und FIFA-Schiedsrichter konnte für unseren Verein gewonnen werden. Jan wird ab April, im Namen des Vereins, eine Schiedsrichter Fortbildung fest bei uns etablieren.

Kurzfriste Planung für dieses Jahr

  • Neuverpflichtung eines Trainers für die zweite Männermannschaft
  • Suche nach einem sportlichen Leiter, einem Platzwart und einem Trainer für den Seniorenbereich
  • Ausrichtung eines Ostercamps, Saisonabschlussfeier und Saisoneröffnung 24/25
  • Einbindung der Eltern und älterer Spieler in kommende Veranstaltungen und/oder zur Betreuung der Jugendmannschaften
  • Arbeitseinsatz auf dem Sportplatz

Langfristige Planungen

  • Weiterentwicklung der Jugendarbeit auf allen Gebieten
  • Eine reibungslose Überführung unserer älteren Jugendspieler in den Herren-Bereich, um diese im Verein zuhalten.
  • Schiedsrichtergewinnung und Ausbildung
  • Gewinnung eines Ordnerteams für die Spieltage
  • Aufstieg der erste Männermannschaft

Dirk Ostendorf
1. Vorsitzender

Teilen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.